Mir war nach meinem Studium klar, dass das Thema „Lernen“ für mich noch lange nicht abgehandelt war.

Interview Fabian Knittel (Softwareentwickler)

andrena objects— Was hast Du vor deinem Start bei andrena gemacht?

Fabian Knittel Ich habe vorher Diplom-Informatik am KIT studiert. Nebenher war ich auch noch ein paar Jahre selbstständig tätig und auch eine ganze Weile in der Fachschaft meines Studiengangs aktiv. Software habe ich auch vor andrena schon leidenschaftlich gerne entwickelt, aber damals war mein Wissen um agile Entwicklungstechniken hauptsächlich theoretischer Natur.

andrena objects— Warum hast du dich für andrena entschieden?

Fabian Knittel Mir war nach meinem Studium klar, dass das Thema „Lernen“ für mich noch lange nicht abgehandelt war. Speziell hinsichtlich der agilen Methoden identifizierte ich bei mir noch große praktische Lücken. Durch verschiedene Veranstaltungen wie die Firmenkontaktmesse an meiner Uni oder dem ObjektForum war ich auf andrena aufmerksam geworden und überzeugt, dass ich hier sehr erfahrene, kompetente und sympathische Kollegen finden würde. Das hat sich in der Zeit, seit der ich Teil des andrena-Teams bin, vollkommen bestätigt. Ein weiterer wichtiger Grund für mich war die Kombination aus Projekthaus und Regionalitätsprinzip. In einem Projekthaus zu arbeiten reizte mich sehr, denn ich wollte die Möglichkeit haben mit vielen verschiedenen Projekten, Firmen, Themen, Teams usw. in Kontakt zu kommen. Mir gefiel jedoch die Vorstellung nicht, dauerhaft auf Reisen sein und aus dem Koffer leben zu müssen. Dank des Regionalitätsprinzips sind unsere Kunden jedoch in den allermeisten Fällen in der Nähe von Karlsruhe und ich kann daher abends stets wieder heim zu meiner Freundin oder noch spontan mit Freunden etwas unternehmen.

 

Fabian Knittel

Agile Software Engineer

Für Fabian standen von Anfang an zwei Dinge fest: Erstens, dass er nicht bis zur Rente immer das Gleiche machen will. Zweitens, dass er Agilität in der Software Entwicklung überzeugend findet. Deshalb kam er schon 2012 zu andrena. Inzwischen ist er ein erfahrener Agile Software Engineer und arbeitet im Geschäftsfeld Energiewirtschaft.

Weitere Interviews mit andrena-Mitarbeiter/innen