Berufseinsteiger/innen

andrena. Wo ein erfolgreicher Einstieg Programm ist.

Für unsere Starter geht es natürlich ums Programmieren und um ein Programm: Unsere klare, projektbegleitende Einstiegsphase für den eigenen Berufsstart. Sie erstreckt sich über maximal zwei Jahre. Und sie kombiniert die Arbeit bei den Kunden und in Projekten mit diversen Bausteinen zu den Kernthemen agiles Know-how, Agile Software Engineering (ASE), Craftsmanship, (Programmier-)techniken und Softskills wie Kommunikation und Konfliktmanagement.

Dazu addieren sich Konferenzbesuche und diverse Teambuilding-Events. Die Kundenprojekte suchen wir – gemäß des Regionalitätsprinzips – in der Nähe der Firmenstandorte. Am Anfang stehen den Newbies erfahrene Entwicklerinnen und Entwickler zur Seite. Manchmal sogar wörtlich, etwa beim Pair Programming.

Am Ende der Einstiegsphase haben die Starter dann nicht nur Berufserfahrung, sie sind Professional ASE Developer.

Und außerhalb des rein fachlichen Austausches? Da erwartet alle andrenas eine Fülle von sozialen Gruppen und Events. Das sind beispielsweise die Bergtour, der Betriebsausflug, zu dem die ganze Familie eingeladen ist, die Spieleabende usw. Als Berufseinsteiger/in suchen wir Absolventinnen und Absolventen der Informatik, aber auch ein Quereinstieg aus Fachrichtungen wie Physik oder Mathematik ist möglich.

  • Zweites Jahr: Konfliktmanagement

    Dieser 2-tägige Kurs befasst sich mit dem konstruktiven Umgang mit Konflikten: Wie enstehen sie? Wie lassen sie sich managen und vor allem lösen?

     

  • Zweites Jahr: Technische Skills/agiles Know-how

    Im zweiten Jahr stehen unter diesem Thema drei Trainings auf dem Programm:

    Der Kurs Objektorientierte Programmierung Professional vermittelt Vertiefungswissen in OO, Design, Patterns in Theorie und Praxis.
    Das Professional Scrum Master Training vertieft die Kenntnisse über Scrum in Theorie und Praxis, danach besteht die Möglichkeit, sich über ein Assessment bei Scurm.org als Professional Scrum Master zu zertifizieren.
    Beim "Agilen Produktmanagement" geht es um den wertgetriebenen Umgang mit Anforderungen.

  • Erstes Jahr: Teambuilding

    Der sogenannte "Außeneinsatz" ist ein Teambuilding-Event wie eine Paddeltour oder eine Schneeschuhwanderung. Er erstreckt sich normalerweise über 2 Tage am Wochenende.

  • Erstes Jahr: Konferenzen

    Alle andrena-Starter besuchen an einem Tag den Karlsruher oder den Frankfurter Entwicklertag. Die Entwicklertage sind Konferenzen für Software Engineering, die wir von andrena organisieren.

  • Erstes Jahr: Softskills

    Hier steht im ersten Jahr die Kommunikation im Vordergrund: Der 2-tägige Kurs vermittelt die Grundlagen menschlicher Kommunikation in Theorie und Praxis.

  • Erstes Jahr: Einarbeitung Technologiestack

    Technische Skills und agiles Know-how - Im ersten Jahr gehören dazu diese Kurse und Trainings:

    Einarbeitung Technologiestack: Inhalt ist die Einarbeitung in gängige Frameworks wie Spring, Maven, Hibernate, JavaScript.
    Kurs Objektorientierte Programmierung Junior: Vermittelt werden die Grundlagen der Objektorientierung wie CRM-Karten und Design Patterns.
    Kurs Automatisiertes Testen:  In diesem Teil geht es um die Einarbeitung in gängige Frameworks wie Spring, Maven, Hibernate, JavaScript.
    Kurs Agile Software Engineering: Inhalt des Kurses sind Theorie und Praxis von Scrum und Extreme Programming wie Automatisiertes Testen, Refactoring, Continuous Integration, Teamarbeit. Optional bieten wir für Quereinsteiger auch einen Kurs zur Vertiefung der Java-Kenntnisse.

  • Erstes Jahr: Basisausbildung

    In der Basisausbildung werden Grundlagen vermittelt in Gesundheit & Ergonomie, effizientem Lernen & Arbeiten, Kommunikation, Gruppendynamik & Teamarbeit sowie Konfliktmanagement. In technischer Hinsicht stehen Programmierübungen auf dem Plan.

Stellenangebote